iPracticePro

iPracticePro, die App für iPhone und iPad zum Üben von Intonation, Gehörbildung, Akkorden und Kadenzen für alle Instrumente.
Wenn du Saxophon spielst, bekommst du noch Grifftabellen und Informationen zur Blattbearbeitung dazu.

Es gibt auch eine Reihe von Youtube Video Tutorials. Gib einfach "iPracticePro" bei Youtube ein oder klicke hier.

AppStore

Akkorde
Pad
Metronom
Metronom
Information
Akkorde iPad
Pad iPad

•Drones•

Im ersten Teil der App kann man alle chromatischen Töne in Stimmungen zwischen 438Hz und 444Hz mit verschiedenen Sounds abspielen. Die Töne klingen durchgängig und du kannst Intervalle, Akkorde und Tonleitern darüber ausprobieren. Die Sounds können, in einem einstellbaren Zeitraum, auch zufällig abgespielt werden. Wenn der Expertenmodus gewählt ist, spielt die App auf Wunsch auch Vierteltöne ab.

Aus diesen Sounds kannst du wählen: Orgel, Klavier, E-Piano, Streicher, Gitarre, Bass, Fagott, Klarinette, Oboe, Flöte und Sinuston

•Akkorde•

Dieser Teil der App beinhaltet im Standardmodus 5 und im Expertenmodus aktuell 45 verschiedene Akkorde. Es ist möglich das Tempo (von 30bpm bis 300bpm) zu ändern. Das Metronom kann auf verschiedene Taktarten (3/4, 4/4, 5/4, 7/4, 9/4, 11/4, 13/4) eingestellt werden und auch die Downbeats bzw. Offbeats kannst du getrennt hinzuschalten. Du kannst jeden Akkord auf allen 12 Grundtönen hören, dazu spielen, Informationen lesen und auch sehen, welche Akkordtöne bzw. Tonleiter dieser Akkord hat. Alles wird transponiert für dein Instrument. Auch die Akkorde kannst du, in einem von dir einstellbaren Zeitraum, per Zufall abspielen lassen. Entweder nur den Grundton einer bestimmten Akkordfarbe oder es wird zusätzlich noch der Akkordtyp, aus einem von dir bestimmten Akkordpool (z.B. nur die Kirchentonarten, nur melodisch Moll usw.), zufällig ausgewählt.

Die komplette Liste aller Akkorde im Standardmodus:
▵7, 7, -7, ø7, 5

Die komplette Liste aller Akkorde im Expertenmodus:
▵7, 7, -7, ø7, o7, 5, 69, ▵7#11, ▵7#5, ▵7#5(11), ▵7#9, ▵7#9b13, 7sus4, 7susb9, 7#11, 7#5, 7b913, 7b9b13, 7b13, 7alt, -6, -▵7, -▵7b13, -7b13, -7b9, -7#11, -∆7#11, phryg, ø713, o7b2b11, Dur, Dur/3, Dur/5, Dur/b9, Dur/9, Dur/b3, Dur/11, Dur/#11, Dur/b13, Dur/13, Dur/7, Dur/▵7, Moll, Moll/b3, Moll/5

Aus diesen Sounds kannst du wählen:
E-Piano, Klavier, Orgel und Streicher

•Kadenzen•

Hier kannst du die gängigsten Kadenzen üben. Es ist möglich das Tempo (von 30bpm bis 300bpm) zu ändern. Das Metronom kann auf verschiedene Taktarten (3/4, 4/4, 5/4, 7/4, 9/4, 11/4, 13/4) eingestellt werden und auch die Downbeats bzw. Offbeats kannst du getrennt hinzuschalten. Die Lautstärke von Basston, Terz und Septime bzw. Tensions kann auch getrennt geregelt werden. Wenn du auf einen der beiden Zufallsbuttons drückst, wählt die App einen zufälligen Grundton bzw. eine zufällige Kadenz und einen Grundton aus.

Die komplette Liste aller Kadenzen im Standardmodus:
II-7 V7 I▵7, IIø7 V7b9 I-7

Die komplette Liste aller Kadenzen im Expertenmodus:
II-7 V7 I▵7, II-7 V7alt I▵7, II-7 bII7#11 I▵7, II-7 V7b913 I▵7, IIø7 V7b9b13 I-, V7 I▵7, V7b9b13 I-7, I▵7 VI-7 II-7 V7, I▵7 VI7 II-7 V7, III-7 VI7 II-7 V7, I▵7 IV-6 I▵7, IV-7 bVII7 I▵7

Aus diesen Sounds kannst du wählen:
E-Piano, Klavier, Orgel und Streicher

•Pad•

Mit dem Pad kannst du dir deine eigenen Intervalle und Akkorde zusammenstellen. Du hast vier Oktaven und fünf Sounds zur Auswahl mit denen du bis zu fünf Töne selektieren kannst. Die Töne können sowohl gleichzeitig als auch nacheinander klingen. Das Metronom, mit seinen ganzen Einstellungsmöglichkeiten, ist auch in dieser Sektion enthalten.

Aus diesen Sounds kannst du wählen:
E-Piano, Klavier, Orgel, Streicher und Sinuston

•Grifftabellen für Saxophon•

Es gibt Grifftabellen zu den Standardgriffen, False Fingerings, Altissimo (Flageolett) und Vierteltöne.

Diesen Teil der App kannst du in den Einstellungen ausblenden wenn du nicht Saxophon spielst.

•Blattbearbeitung für Saxophon oder Klarinette•

Es gibt Informationen zur Bearbeitung von Seiten, Bahn, Spitze und Schaft.

Diesen Teil der App kannst du in den Einstellungen ausblenden wenn du nicht Saxophon spielst.

•Features•

Stealth Mode (Gehörbildungsmodus). In Drones, Akkorde und Kadenzen kannst du den Stealth Mode benutzen. Dadurch werden die momentan gespielten Akkorde ausgeblendet und dir hinterher angezeigt.

Landscape Modus.

Helles- und dunkles Erscheinungsbild (Night Shift).

Du kannst einstellen, ob du ein C, Bb, oder Eb Instrument spielst.

Wenn du kein Saxophon spielst, sind dir wahrscheinlich Grifftabellen und die Blattbearbeitung nicht so wichtig. Deshalb kannst diese für dich unnötigen Informationen ausblenden.

Bist du Amateur oder Profi? Wenn du in der App Akkorde oder Kadenzen vorfindest, die du noch nie gesehen hast, solltest du den Expertenmodus deaktivieren. Dadurch werden Inhalte ausgeblendet, die für dich erst einmal uninteressant sind.

Sämtliche Sounds können von 438Hz bis 444Hz abgespielt werden.

AppStore

Kontakt | © 2020 Steffen Weber

IMPRESSUM

Alle Bilder und Texte auf diesen Webseiten sind urheberrechtlich geschützt. Ohne vorherige schriftliche Genehmigung des Urhebers ist es nicht gestattet, sie ganz oder in Teilen zu reproduzieren, zu verbreiten oder für eigene Zwecke zu nutzen. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Gemäß § 28 BDSG widerspreche ich jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe meiner Daten. Verantwortungsbereich: Das Impressum gilt nur für die Internetpräsenz unter der Adresse:

http://www.steffenlaroseweber.de

s t e f f e n w e b e r a p p @ g m a i l . c o m

Diensteanbieter: Steffen Weber

Schutzrechtsverletzung: Falls Sie vermuten, dass von dieser Website aus eines Ihrer Schutzrechte verletzt wird, teilen Sie das bitte umgehend per elektronischer Post (mittels oben genannter E-Mail-Adresse) mit, damit zügig Abhilfe geschafft werden kann.

© steffenlaroseweber - Alle Rechte vorbehalten / all rights reserved